BASILIKUM

BASILIKUM Basilikum gehört zur Familie der Lippenblütler (Labiate) und der botanische Name ist Ocimum Basilicum. Es ist eine einjährige, krautige Pflanze mit aufrechten, verzweigten Stielen, die bis zu 50 cm groß werden können. Die Blätter haben je nach Sorte (große bei einigen Arten bis hin zu sehr kleinen bei anderen) verschiedene Größen und Formen. Die Farbe variiert vom intensiven Grün bis Rot und es fehlen auch nicht die Sorten mit gesprenkelten Blättern. Der Blütenstand ist eine Ähre, die sich an der Pflanzenspitze bildet und viele Blüten in den Farben Weiß, Hellblau oder Rosa trägt. Basilikum ist eine aromatische Pflanze von vermutlich indischer Herkunft und war schon bei Ägyptern und Griechen bekannt. Die Pflanze enthält ätherische Öle, denen die traditionelle Heilpflanzenkunde schmerzstillende, entzündungshemmende und antiseptische Wirkung zuschreibt. Als Zutat beim Kochen wurde sie zum Symbol der ligurischen Küche als Hauptbestandteil von Pesto und in der italienischen Region Kampanien verfeinert Basilikum ein typisches Gericht mit Spaghetti und Tomatensauce. anbauen BASILIKUM
Recipies width Kräuter
DIE REZEPTE MIT BASILIKUM
SPAGHETTI MIT TOMATEN UND BASILIKUM SPAGHETTI MIT TOMATEN UND BASILIKUM
ZUBEREITUNG

Den Knoblauch in einer flachen Pfanne in Nativem Olivenöl Extra anbraten. Sobald der Knoblauch goldbraun zu werden beginnt, die in große Stücke geschnittenen Tomaten dazugeben. Auf hoher Flamme circa 5 - 7 Minuten kochen, vom Feuer nehmen, sobald der äußere Teil der Tomaten sich aufzulösen beginnt. Nun den Basilikum und die bissfest gekochte Pasta dazugeben. Alles weitere 5 Minuten braten lassen. Mit frischen Basilikumblättchen garniert servieren.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 15 Minuten


    • 400 g Spaghetti Nr. 5
    • 400 g frische Tomaten
    • 250 g Natives Olivenöl Extra
    • 10 Basilikumblättchen
    • 2 Knoblauchzehen
    • 5 Salz und Pfeffer nach Belieben
BAVETTE AL PESTO BAVETTE AL PESTO
ZUBEREITUNG

Pinienkerne, Basilikum und Knoblauch in einem Mörser zerkleinern, so dass eine homogene Masse entsteht (dafür kann man auch den Mixer hernehmen); das Native Olivenöl Extra und den Käse dazugeben. Die Bavette-Nudeln in reichlich Wasser bissfest kochen und sie dann mit der Basilikum-Sauce anmachen.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 20 Minuten


    • 400 g Bavette (flache lange Bandnudeln)
    • 30 Basilikumblätter
    • 30 g Pinienkerne
    • 50 g Natives Olivenöl Extra
    • 50 g geriebener Parmesan
    • 2 Knoblauchzehen
    • 6 Salz und Pfeffer nach Belieben
KALTE TOMATENSUPPE MIT BASILIKUM KALTE TOMATENSUPPE MIT BASILIKUM
ZUBEREITUNG

Knoblauch, Staudensellerie und die Zwiebel in einer Pfanne anbraten; die Tomaten hinzufügen, alles 15 Minuten köcheln lassen und so viel Wasser zugießen, dass die Sauce sehr flüssig bleibt. Alles durch das Gemüsesieb passieren und das in Stücke geschnittene Basilikum dazugeben. Das Brot schichtweise auf einer Platte anrichten und es mit der Sauce begießen. Kalt und mit Basilikumblättchen garniert servieren.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 30 Minuten


    • 800 g reife Tomaten
    • 400 g Bauernbrot in Scheiben
    • 40 g Natives Olivenöl Extra
    • 12 frische Basilikumblätter
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 rote Tropea-Zwiebel
    • 1 Stängel Staudensellerie
    • Salz und Pfeffer nach Belieben
HÄHNCHENFILETS MIT BASILIKUM HÄHNCHENFILETS MIT BASILIKUM
ZUBEREITUNG

Die Hähnchenfilets circa ½ Stunde lang auf einer Platte mit Nativem Olivenöl Extra, Zitronensaft, Knoblauch und fein gehacktem Basilikum marinieren. Danach die Filets in der Pfanne braten und nach und nach die Marinade angießen. Das frische Basilikum in Stückchen zerteilt auf den Filets verteilen und servieren.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 15 Minuten


    • 400 g Hähnchenfilets
    • 40 g Natives Olivenöl Extra
    • 20 Basilikumblätter
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Zitrone
    • Salz und Pfeffer nach Belieben
BASILKUM-SCHNITZEL BASILKUM-SCHNITZEL
ZUBEREITUNG

Die Schnitzel in Mehl wenden und in Butter und Knoblauch braten. Sobald sie auf beiden Seiten goldbraun sind, den Wein angießen und weiterköcheln lassen. Wenn die Schnitzel gar sind, das gehackte Basilikum hinzufügen und die Sauce ziemlich flüssig lassen. Heiß und mit Basilikumblättchen garniert servieren.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 20 Minuten


    • 400 g Kalbsschnitzel
    • 50 g Mehl
    • 40 g Butter
    • 10 Basilikumblätter
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Gläser Weißwein
    • Salz und Pfeffer nach Belieben
SCHWERTFISCH MIT TOMATEN UND BASILIKUM SCHWERTFISCH MIT TOMATEN UND BASILIKUM
ZUBEREITUNG

Die Tomaten abbrühen und die Haut und Kerne entfernen, abtropfen lassen. Dann die Tomaten, 5 Basilikumblättchen, den Saft einer ½ Zitrone und einen Löffel Natives Olivenöl Extra im Mixer pürieren. In einer Pfanne den Knoblauch in Nativem Olivenöl Extra anbraten und die Schwertfisch-Scheiben bei starker Hitze kochen. Wenn der Schwertfisch gar ist, auf Tellern verteilen und mit der Tomaten-Basilikum-Sauce servieren.

    ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


    Zubereitungszeit 30 Minuten


    • 600 g Schwertfisch in Scheiben
    • 300 g frische Tomaten
    • 50 g Natives Olivenöl Extra
    • 20 Basilikumblätter
    • 1 Knoblauchzehe
    • ½ Zitrone
    • Salz und Pfeffer nach Belieben