HORTENSIE

HORTENSIE

Hortensien stammen ursprünglich aus dem Orient und kamen Anfang des 18. Jahrhunderts dank des französischen Botanikers Philibert de Commerson nach Europa, der sie mit ihrem heutigen Namen zu Ehren der Tochter des Fürsten von Nassau, Hortense Nassau, bedachte. Der Gattungsname Hydrangea leitet sich wegen der Form ihrer Samenkapseln von den griechischen Wörtern hydros=Wasser und angeion = Krug her. Im Namen wird auch auf die Konnotation des großen Wasserbedarfs dieser Pflanzen Bezug genommen, die Dutzende von Litern Wasser pro Tag verbrauchen können. Hortensien-Arten gibt es über 80 und alle lieben sie den Schatten oder Halbschatten; während einige immergrün sind, verlieren andere ihre Blätter. Die Arten unterscheiden sich auch im Wuchs der Zweige, die buschig sein oder klettern können. Im Falle der letzteren fallen die Blätter ab und die Pflanze ist sehr widerstandsfähig gegen Kälte. Hortensien brauchen frische, an Humus reiche Böden mit saurem pH-Wert. Die Zusammensetzung des Bodens und seine Säure sind sehr wichtig für das Wachstum und für die Bestimmung der Blütenfarbe. Pflanzen mit rosa Blüten können blau werden, wenn der Boden besonders sauer ist. Um eine blaue Färbung herbeizuführen, kann man dem Boden mit dem Gießwasser Aluminiumsulfat zugeben. In Gebieten mit nicht allzu strengen Wintern können Hortensien auch im Freien überleben, vorausgesetzt, sie werden mit Häufchen trockenem Laubs geschützt. Damit Hortensien blühen, müssen sie eine gewisse Zeit in der Kälte (6-8 Wochen bei Temperaturen unter 5 ° C) verbringen, wodurch die Knospen gezwungen werden, im folgenden Frühjahr Blüten zu produzieren. Gegossen werden sollten Hortensien oft, allerdings ohne die Pflanze je Wasser-Stress auszusetzen. Düngen sollte man jeden Monat mit löslichem Mehrnährstoff-Dünger, der mit dem Gießwasser verabreicht wird. Die Hortensie ist stark genug, aber durch Behandlungen mit Kupfer und Schwefel kann man Pilzkrankheiten vorbeugen. Bei Befall von Blattläusen oder Schmetterlingen können einfache Blattlausgifte eingesetzt werden.

pianta da fiore ortensia