WEIHRAUCH (SCHWEDISCHER EFEU)

WEIHRAUCH (SCHWEDISCHER EFEU)

Die Pflanzen der Gattung der Harfensträucher (Plectranthus) sind Teil der Familie der Lippenblütler (Labiatae). Die ornamentalen Plectranthus sind immergrüne, mehrjährige krautige Pflanzen von kleinem Wuchs, die aufrechte oder kriechende Büsche bilden. Die Blätter sind gerundet und dekorativ, einige bringen Blüten hervor. Plectranthus oertendahlii ist die am weitesten verbreitete Art und wird als "Weihrauch" oder "Schwedischer Efeu" bezeichnet, weil sie in Skandinavien sehr häufig vorkommt. Eine andere, weit verbreitete Spezies ist Plectranthus australis, eine Pflanze die ursprünglich aus Australien stammt und aufrecht buschig wächst. Die Plectranthus coleoides stammt aus Indien und bildet einen kleinen aufrechten Strauch (30 cm Höhe). Dann gibt es die Plectranthus nummularius, Plectranthus behrii, die Blüten in langen Ähren hervorbringt und Plectranthus saccatum, die bodenbedeckend wächst und kleine, hellgrüne Blätter hat. Plectranthus wachsen in warmer Umgebung bei Temperaturen um die 20 ° C und leiden bereits bei Temperaturen unter 10 ° C. Sie brauchen Licht, aber keine direkte Sonne. Einige Sorten können in Ampeln oder Töpfen gezogen werden. Umtopfen sollte man sie unter Verwendung von Blumenerde, die vorwiegend aus Torf (80%) und Sand (20%) besteht. Gegossen werden sollte oft, sodass das Substrat ständig feucht ist, jedoch ist Stauwasser zu vermeiden. Diese Pflanzen lieben einen feuchten Standort, deshalb empfiehlt es sich, sie zusammen mit anderen Pflanzen oder in einem Blumenkasten zu platzieren. Im Frühjahr und Sommer tut man gut daran, sie mindestens zweimal pro Monat mit einem löslichen, im Gießwasser aufgelösten Dünger zu düngen.

pianta da fiore incenso