KOPFSALATE

Kopf- oder Trokadero-Salate haben große, runde Blätter, die kompakte, kugelförmige Köpfe ausbilden. Diese Salate können bei der Wahl der geeigneten Sorte das ganze Jahr über angebaut werden. Unter organoleptischem (mit den Sinnen wahrnehmbarem) Aspekt haben sie einen milden Geschmack und sind knackig, doch sollten sie so bald wie möglich nach der Ernte verzehrt werden, um die Frische in vollem Umfang zu genießen. In der Küche eignen sich diese Salate hervorragend für Salate mit Tomaten oder anderem Gemüse. Sie werden kurz vor dem Servieren mit wenig Olivenöl angemacht, so kann man das volle Aroma und die Frische genießen.

SALAT PERLA 3275 SALAT PERLA 3275
Code: 061406

Beschreibung:

Sorte zum Freilandanbau für Kultur-Zyklen im Frühjahr-Sommer-Herbst. Die Köpfe sind sehr voluminös und schwer, leuchtend dunkelgrün. Das Blatt ist glatt, leicht gewellt. Die Wurzel ist klein-mittelgroß. Aussaat: von Januar bis Oktober.

SALAT K. S. 3. sel. CARLA 3240 SALAT K. S. 3. sel. CARLA 3240
Code: 061405

Beschreibung:

Langsam wachsende Sorte mit gut geschlossenem Kopf, mittel-grün. Geeignet für den Anbau im Hochsommer. Aussaat: März bis September.

SALAT SONIA SALAT SONIA
Code: 060326

Beschreibung:

Große Kopfsalat-Art, sehr schwer, leuchtend grün-gelb, unten flach und dicht geschlossen. Das Blatt ist glatt, leicht gewellt und hat eine kleine Wurzel.

SALAT FUTURA SALAT FUTURA
Code: 061403

Beschreibung:

Die Pflanze ist voluminös, leuchtend grün, zum Hellgrünen neigend. Der Kopf ist dicht geschlossen und schwer, unten ist der Salatkopf flach.