BROKKOLI

Brokkoli unterscheiden sich vom Blumenkohl durch den dunkelgrünen Blütenstand, der kompakt oder im reifen Zustand locker sein kann. Sie haben je nach Cultivar die Möglichkeit, einen oder mehrere Blütenstände zu tragen und in einigen Fällen können sie auch aus mehreren Zweigen bestehen. Bei manchen Brokkoli-Arten werden auch die obersten Blätter gegessen.

BROKKOLI MARATHON F1 0993 BROKKOLI MARATHON F1 0993
Code: 061266

Beschreibung:

Reife 85/90 Tage nach dem Umpflanzen. Das ist die weltweit meist-angebaute Brokkoli-Art und eignet sich sowohl für den Frischmarkt wie für die Industrie. Der Reifezyklus ist mittel-spät. Die Pflanze ist sehr robust, auf dem Freiland sehr widerstandsfähig gegen unterschiedliche Wetterbedingungen. Der kuppelförmige Kopf erreicht ein Gewicht von 700-800 g, ist feinkörnig und dunkelgrün. Ausgezeichnete Emission der Seitentriebe.

BROKKOLI PARTHENON F1 BROKKOLI PARTHENON F1
Code: 061265

Beschreibung:

Reifung 85 Tage nach dem Umpflanzen. Männlich sterile Hybride mit mittel-spätem Reifezyklus. Die Doldentraube ist kuppelförmig, hoch, sehr feinkörnig und kompakt. Die Farbe ist ein intensives Dunkelgrün. Die Pflanze ist sehr robust, kann niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit standhalten.