ROMANESCO-BLUMENKOHL

Romanesco-Blumenkohl unterscheidet sich durch die besondere Form der gelb- bis hellgrünen Blüte, die aus vielen kleinen, spitzen Kegeln besteht. Es ist eine mittelfrühe Sorte, die vom Umpflanzen bis zur Ernte etwa 95 Tage braucht, d.h. wenn sie also Ende Juli umgepflanzt wird, kann sie Ende Oktober geerntet werden. Sie hat hervorragende organoleptische (durch die Sinne wahrnehmbare) Eigenschaften, eignet sich zum Kochen oder im Teig ausgebraten, oder auch für das Nudelgericht mit Gemüsekohl".

BLUMENKOHL MINARETT BLUMENKOHL MINARETT
Code: 061257

Beschreibung:

Bestehend aus einer kompakten Kugel aus kleinen, grünlich-gelben kegelförmigen Rosetten. Wird im Sommer gesät und zum Jahresende geerntet.

BLUMENKOHL S. GIUSEPPE sel. OR 1040 BLUMENKOHL S. GIUSEPPE sel. OR 1040
Code: 061256

Beschreibung:

Reifung bei 150/180 Tagen nach dem Umpflanzen. Wie die vorherige Sorte, aber im Unterschied dazu sehr viel später.

ROMANESCO-BLUMENKOHL NATALINO 1030 ROMANESCO-BLUMENKOHL NATALINO 1030
Code: 061255

Beschreibung:

Reifung nach 90/100 Tagen nach dem Umpflanzen. Frühe Sorte, die große grüne, pyramidenförmige Blütenstände bildet. Pflanzen mit aufrechtem Wuchs.