Buon appetito aromi

Buon appetito aromi"GUTEN-APPETIT-AROMEN" ist das neue Markenzeichen des Gartenbaubetriebs Remo Di Meo für eine Reihe von Topf-Kräutern in einem Körbchen mit sechs Pflanzen, die sich jedes Mal unterscheiden, um ein komplettes Sortiment zu bieten. DMR [Di Meo Remo] baut die Pflänzchen "GUTEN-APPETIT-AROMEN" gemäß einem Produktionsprozess an, der ein gesundes und unverfälschtes Lebensmittel bietet, das umweltfreundlich und frei von chemischen Rückständen hergestellt wird und ein authentisches Aroma und vollen Geschmack hat, beides Eigenschaften, die der althergebrachten italienischen Tradition eigen sind. Die Verpackung ist sehr ansprechend gestaltet, konzipiert für Menschen, die mit Genuss essen und zu jeder Zeit frische Kräuter benutzen wollen, auch wenn man weder Zeit noch Platz für den Anbau hat; sie können ganz einfach in der Küche gelagert werden. GUTEN-APPETIT will die gesunde mediterrane Küche, wie sie von allen Ernährungswissenschaftlern empfohlen wird, verbreiten und dabei die Verwendung von Salz und anderen fetten und an Konservierungsstoffen reichen Würzmischungen reduzieren:

Recipies width Kräuter

MIT REIS UND OREGANO GEFÜLLTE TOMATEN

MIT REIS UND OREGANO GEFÜLLTE TOMATEN MIT REIS UND OREGANO GEFÜLLTE TOMATEN
ZUBEREITUNG

Den oberen Teil der Tomaten abschneiden und beiseite legen; die Tomaten mit einem Löffel aushöhlen und das Fruchtfleisch und den Saft in eine Schüssel geben. Das Fruchtfleisch passieren oder mit der Hand zerkrümeln. Knoblauch, Staudensellerie und Karotte – alles fein gehackt – anbraten, den Reis dazugeben und anrösten; dann die mit Salz, Pfeffer, Oregano und Kapern gewürzte Tomatensauce hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen. Mit der Mischung, die ziemlich flüssig sein soll, die Tomaten zu drei Viertel füllen. Die Tomaten mit dem zuvor abgeschnittenen Deckel abdecken und mit Nativem Olivenöl Extra in eine Auflaufform geben. Bei 160 °C im Backofen circa 20 Minuten garen.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN


Zubereitungszeit 30 Minuten


  • 200 g Reis
  • 40 g Natives Olivenöl Extra
  • 10 Kapern
  • 8 reife Tomaten
  • 6 Zweige frischer Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Rippe Staudensellerie
  • 8 Salz und Pfeffer nach Belieben